Zur Übersicht

Bildquelle: ©nd3000 / fotolia

NEW WORK – 4 Entwicklungen, die uns erwarten könnten

Die Arbeitswelt verändert sich. Mit der NEW WORK Bewegung wachsen grosse Hoffnungen auf eine sinnhafte Arbeitswelt, die Leben und Arbeit neuartig verbindet. Was Utopie ist und wie die Realität in Zukunft aussieht, das weiss niemand. Dennoch lassen sich aus den aktuellen Trends vier Schlüsse ziehen.

Persönlichkeit und Einstellung gehen vor

Im Umbruch steigt der Wert des Mitarbeitenden. Um den veränderten Ansprüchen der Unternehmen gerecht zu werden, überarbeiten Personalverantwortliche die Anforderungsprofile und setzen andere Prioritäten bei den Qualifikationen. Eigeninitiative, hohe Selbstorganisation und flexibles Denken sind beispielsweise Persönlichkeitskompetenzen, welche in der NEW WORK Ära von grossem Nutzen sind. Dabei ist es ein Trugschluss zu glauben, dass Junge diese Fähigkeiten eher mitbringen würden als ältere Mitarbeitende. Der Charakter und die Einstellung des Mitarbeitenden gewinnen an Bedeutung, demografische Daten werden sekundär.

Sinnhaftigkeit der Arbeit

Dr. Frithjof Bergman, der die Bewegung NEW WORK in den 70er Jahren ins Leben rief, stellte ursprünglich die Frage, was wir „wirklich, wirklich wollen“. Was bedeutet Arbeit für uns? Leben und Arbeit, wie soll das in Zukunft miteinander gelingen? Nicht jede Tätigkeit lässt sich mit Sinn füllen und es gibt Branchen, bei welchen die Sinnhaftigkeit nicht auf der Hand liegt. Trotzdem werden sich auch diese Firmen künftig vermehrt so aufstellen, dass sie an gesellschaftlicher Relevanz gewinnen und das reine Profitdenken durch innovative und nachhaltige Konzepte ergänzen. Selbst wenn dieser Schritt nicht direkt realisierbar ist, lässt sich beispielsweise durch soziale oder ökologische Projekte ausserhalb des Kerngeschäftes durchaus Sinn stiften.

Pendler bleiben zu Hause

Obwohl gemäss Bundesamt für Statistik Schweiz im Jahr 2017 neun von zehn Erwerbstätigen in der Schweiz pendelten und dies gegenüber dem Jahr 1990 deutlich mehr waren, wagen wir zu vermuten, dass bald ein Wendepunkt erreicht sein könnte. Die neuen technologischen Möglichkeiten erlauben es nämlich in diversen Berufen, ortsunabhängig zu arbeiten. Projekte werden heute in gut vernetzten Teams über grössere Distanzen und zu flexiblen Arbeitszeiten erfolgreich durchgeführt.

Wohlfühloase Büro

Bürotisch mit Lampe, Telefon, Grünpflanze und eingerahmtem Familienfoto: so erinnern wir uns an die Büros von gestern. Diese Zeiten sind für viele nun vorbei. Kooperation, Austausch und gemeinsame Kreativität veranlassen moderne Unternehmen, Wände einzureissen und Lounges mit Tischkickern einzurichten. Längst ziehen auch kleinere Unternehmen mit und öffnen sich für unkonventionelle Arbeitsplatzkonzepte. Symbolhaft steht die physische Umgebung dabei für die neue Arbeitskultur. Obwohl es bislang wenig empirische Belege dafür gibt, dass eine kreative Arbeitsumgebung automatisch die Kreativität der Mitarbeiter steigert, dürften sich einige über einen Tapetenwechsel bei der Arbeit freuen. Ein Büro, indem man sich wohlfühlt, wirkt zudem positiv auf das Employer-Branding.

NEW WORK ist und bleibt eine grosse Baustelle. Wir dürfen gespannt sein, was uns die Zukunft „wirklich, wirklich“ bringen wird.

Diplom-Psychologin Birgit Troschel

Die Stettler Consulting AG bietet verschiedene Coachings an und berücksichtigt neue Trends bei der Kandidatenbeurteilung. Unsere Diplom-Psychologin Birgit Troschel begleitet Unternehmen seit rund 30 Jahren in verschiedenen Themenbereichen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 043 288 43 43!

Verpassen Sie keine Artikel, folgen Sie uns auf:

Facebook Xing LinkedIn Twitter

Die Stettler Consulting AG ist führender Schweizer Personaldienstleister der Healthcare-Branche. Seit 1981 fühlen wir den Puls dieses dynamischen Marktumfeldes und führen Unternehmen sowie Stellensuchende mit unserer Expertise in den Bereichen Rekrutierung, Assessment, Coaching und Training zum Erfolg. Mittels wissenschaftlicher, personaldiagnostischer Selektionsverfahren und vertrauensvollen Beratungsbeziehungen generieren wir nachhaltigen Mehrwert für unser Klientel - und schaffen dadurch Perspektiven.

© Stettler Blog
Follow by Email
Google+
https://www.stettlerconsulting.ch/2019/12/new-work-4-entwicklungen-die-uns-erwarten-koennten
Twitter
LinkedIn
SOCIALICON

Verpassen Sie keine Artikel mehr, folgen Sie uns auf:

Facebook Xing LinkedIn Twitter