Faszination ist der stärkste Karrieretreiber

Der Werdegang von Rolf Wildermuth, Country Director der Medtronic Schweiz AG, wurde durch Glück massgebend beeinflusst. Er ist überzeugt, dass Faszination Karrieren vorantreibt. Speziell für den Aussendienst sieht er die Herausforderung der Zukunft darin, einer veränderten Rolle gewachsen zu sein. Hatten Sie als Kind einen Traumberuf? Mein Vater nahm uns früher an regnerischen Wochenenden mit […]

Mehr lesen

Fragekompetenz von Führungskräften: 3 Tops, 3 Flops

Die richtige Frage im passenden Moment zu stellen, ist nicht so einfach wie man denkt. Gerade Führungskräfte profitieren jedoch enorm, wenn sie in diese Kompetenz investieren. Sie fördern damit die Motivation ihrer Mitarbeitenden, bringen Projekte voran und verhindern Konflikte. Fragen sind Werkzeuge und erfüllen verschiedene Funktionen. Mit Fragen lenken Sie Gedanken und Gespräche. Von einer […]

Mehr lesen

„Hilfe, mein Chef ist Deutscher!“ – Wie Sie als deutscher Manager weniger Befremden auslösen

 „Arrogant“, „direkt“ oder „redegewandt“, sind nur einige Klischees, mit denen sich deutsche Führungskräfte in der Schweiz konfrontiert sehen. Obwohl Deutsche als auch Schweizer sich im Team generell schätzen, helfen folgende 5 Führungs-Tipps, „typische“ Irritationen am Arbeitsplatz zu vermeiden. Obwohl wir direkte Nachbarländer sind und uns sprachlich rasch verständigen können – die Mentalitätsunterschiede zwischen Schweizern und […]

Mehr lesen

Für den Erfolg muss man die Komfortzone verlassen

Madeleine Stöckli, CEO der B. Braun Medical AG, durchlief als Naturwissenschaftlerin und Betriebsökonomin ein breites Feld an Funktionen und ist überzeugt, dass Karrieren nicht durch Zufall entstehen. Man könnte aber auch Chancen verpassen, wenn man sich strikt an einen Plan hält. Hatten Sie als Kind einen Traumberuf? Ja, ich wollte Hoteldirektorin werden. Damals waren Hotels […]

Mehr lesen

Das Herzblut darf nicht fehlen

Christian Lutz, Gründer und Geschäftsführer der Permamed AG, und sein Sohn Tobias Lutz, Mitglied der Geschäftsleitung der Permamed AG, wollen die Swissness ihres Unternehmens bewahren und mit Kooperationen internationale Wege gehen. Dabei spielen Trends wie die Demografie eine grosse Rolle. Hatten Sie als Kind einen Traumberuf? Christian Lutz: Für mich war damals Musik das Zentrum […]

Mehr lesen

Wir müssen smarter und schneller sein

Günter Schaden, General Manager Almirall AG CH/A, pendelt alle zwei Wochen zwischen der Schweiz und Österreich. Im Interview spricht er über kulturelle Unterschiede, Personalgewinnung und gute Neuigkeiten aus der Forschung. Hatten Sie als Kind einen Traumberuf? Ich war durch meine Familie bereits früh mit dem professionellen Skirennsport verbunden. Mir schwebte eine Karriere als Skirennläufer vor. […]

Mehr lesen

Die Mischung zwischen Moderne und Tradition macht die Kunst einer guten Rehabilitation aus

Dr. Till Hornung, CEO / Vorsitzender der Geschäftsleitung der Kliniken Valens, hat als Arzt in der Rolle des Managers seinen Traumberuf gefunden, baut am Stadtspital Triemli einen weiteren Standort auf und berichtet von Innovationen. Hatten Sie als Kind einen Traumberuf? Ja, ich wollte schon immer Arzt werden. Dieses Ziel erreichten Sie auch – als erste […]

Mehr lesen

90% meines Arbeitsalltags besteht aus Kommunikation

Dietmar Mauer, Direktor der Klinik Hirslanden und Mitglied der operativen Geschäftsleitung, entwickelte sich vom Arzt zum Manager. Im Gespräch erzählt er, wie er trotz hohem Arbeitspensum Zufriedenheit findet, welche Trends die Branche bewegen und was in Zukunft entscheidend sein wird.   Hatten Sie als Kind einen Traumberuf? Ja, ich wünschte mir Pilot zu werden. Es […]

Mehr lesen

Letzten Endes zählt die Einstellung

Roman Iselin, Country Lead Medical Devices Schweiz, Johnson & Johnson, Vorstandsmitglied Swiss Medtech, spricht mit uns über Top Trends der Branche. Er erzählt, welche Erfahrungen in seiner Karriere wichtig waren und wie ein Misserfolg seinen „Mindset“ veränderte.   Hatten Sie als Kind einen Traumberuf? Nicht spezifisch. Aufgrund des Berufs meines Vaters sassen bei uns zu […]

Mehr lesen

#StettlerSeminar2018: Networking – Schlüsselqualifikation für Ihren Erfolg

Am Freitag den 16. März erlebten rund 75 Teilnehmende im Radisson Blu Hotel Zürich Airport einen Networking-Event der besonderen Art: als Einstieg referierte Birgit Troschel, Diplom-Psychologin und Partner der Stettler Consulting AG, zum Thema „Die Psychologie des Networkings“. Danach traten die Gäste selbst in Aktion und stellten sich im Business-Speed-Networking ihren wechselnden Tischpartnern vor. Nach […]

Mehr lesen

Ich will wissen, was Realität ist

Urs Humbel, Geschäftsführer der Grünenthal Pharma AG, arbeitet dort, wo andere Ferien machen. Es gibt aber noch gewichtigere Argumente, die Talente ins „Green Valley“ locken. In diesem Interview verrät Herr Humbel zudem, in welches neue Therapiegebiet Grünenthal eingestiegen ist. Hatten Sie als Kind einen Traumberuf? Ja, als Jugendlicher fuhr ich oft mit dem Fahrrad zum […]

Mehr lesen

Leadership: Diese Top 5 Fähigkeiten machen kompetent

Veränderte Rahmenbedingungen fordern Führungskräfte im Schweizer Gesundheitswesen heraus. Letztlich lässt sich an einer Hand abzählen, welche Führungskompetenzen heute für den Erfolg entscheidend sind.   Veränderte Rahmenbedingungen Führungskräfte im Gesundheitswesen sehen sich heute mit Mitarbeitenden verschiedener Generationen und ihren charakteristischen Bedürfnissen konfrontiert. Hinzu kommen: die Digitalisierung, der Fachpersonalmangel, die Kostenexplosion und damit -sensibilisierung im Gesundheitswesen. Unternehmen […]

Mehr lesen

Das Spital ist quasi ein Mikrokosmos

Andrea Heim-Jocham, Leiterin Marketing und Zuweisungsmanagement des Kantonsspitals Winterthur (KSW) erklärt, wie wichtig Kooperationen für das Spital sind, warum der neue Beruf Clinical Nurse geschaffen wurde und weshalb sie „Socialising Events“ organisiert. Hatten Sie als Kind einen Traumberuf? Ja, ich wollte Lehrerin werden, an der Tafel stehen und erklären. Als Kind erhielt ich zu Weihnachten […]

Mehr lesen

Wir sind definitiv nicht Mainstream in unserer Branche

Heidi Zbinden steht für Aussergewöhnliches aus der Pharmabranche: ein Werdegang von der MPA zum Managing Director Switzerland, Austria & Germany bei der Otsuka Pharmaceutical Companies Europe, mit einer „Jissho-Shugi“ Kultur, welche ihr diesen Schritt überhaupt ermöglichte. Hatten Sie als Kind einen Traumberuf? Ja. Ich wollte Ärztin werden, um kranken Menschen zu helfen. Diesem Gedanken blieb […]

Mehr lesen

Wenn es um Karriere geht, glaube ich nicht an Glück

Dr. Stefanie Granado, Geschäftsführerin Shire Switzerland GmbH und ab Februar 2018 Cluster Head Spanien und Portugal, spricht über Karriere, seltene Krankheiten und weshalb jeder im Wandel seine „ruhige Insel“ finden sollte. Hatten Sie als Kind einen Traumberuf? In meinem Klassenkameraden-Album aus der Primarschule steht beim Berufswunsch: Managerin und Stewardess. Eine Managerin stellte ich mir wie […]

Mehr lesen

Bei uns ist kein Mitarbeitender einer unter vielen

Claudia Streuli, CEO und Präsidentin des Verwaltungsrates, Streuli Pharma AG kennt alle Mitarbeitenden mit Namen, schreibt gerne mal einen persönlichen Brief und weiss, wie sie ihr Unternehmen neben den Global Players erfolgreich ins 151. Jahr führen kann. Hatten Sie als Kind einen Traumberuf? Nein. Ich verbrachte als Kind gerne Zeit im Familienbetrieb und durfte begeistert […]

Mehr lesen

Führungskräfte im Assessment: Wer passt auf den Sessel?

Kaum ein Unternehmen im Schweizer Gesundheitswesen besetzt heute Kaderpositionen ohne vorgängiges Assessment. Die Vorteile für den Arbeitgeber liegen auf der Hand. Kandidaten freuen sich jedoch selten über die Einladung. Was erwartet Sie an einem typischen Assessment und wie können Sie profitieren? Vorbehalte zu Assessments gibt es unzählige. Vor allem der hohe Zeitaufwand und die Besorgnis, […]

Mehr lesen

Selbstpräsentation im Vorstellungsgespräch: 3 Tops, 3 Flops

Die Aufforderung, etwas über sich selbst zu erzählen, taucht im Bewerbungsgespräch mit hoher Wahrscheinlichkeit auf. Die vermeintlich simple Aufgabe birgt jedoch Tücken: Wie Sie toppen oder floppen. 3 Flops – Nur wenige beherrschen es, sich spontan in kurzer Zeit gelungen zu präsentieren. Trainieren Sie die Darstellung Ihrer Persönlichkeit deshalb vorgängig. – Rechnen Sie damit, dass […]

Mehr lesen

Bewerbungsgespräch: Diese 10 Fragen würden Sie nie erwarten

Leitfäden mit typischen Bewerbungsfragen kursieren im Internet. Geübte beantworten sie aus dem Effeff. Doch seien Sie sich bewusst: nicht alle Fragen lassen sich vorbereiten. Hätten Sie beispielsweise mit diesen zehn Fragen gerechnet? 1. Können Sie lügen? 2. Würden Sie mit mir nach der Arbeit ab und zu ein Glas Wein trinken? 3. Wie viele Fehltage […]

Mehr lesen

Vorstellungsgespräch: mit optimaler Vorbereitung durchstarten

Gratulation, Sie sind zum Vorstellungsgespräch eingeladen? Damit ist die erste grosse Hürde genommen. Sie haben mit Ihren Unterlagen Interesse geweckt – die Stelle ist aber noch nicht Ihre. Bleiben Sie jetzt fokussiert: bis zum Ziel gilt es noch weitere Hürden zu überwinden. Im Gesundheitswesen finden üblicherweise 2-3 Vorstellungsgespräche statt. So bereiten Sie sich erfolgreich vor. […]

Mehr lesen

Was Sie über den Umgang mit den Generationen in Ihrem Unternehmen wissen sollten

Gastbeitrag von Birgit Troschel im Gesundheitsnetz 2025 – Newsletter 2017/01 In zehn Jahren werden 70% Ihrer Mitarbeitenden Gen Y und Z sein Die Generation Y (auch NextGen, Digital Natives oder Millenials genannt) ist heute zwischen 23 und 36 Jahren und besonders gekennzeichnet durch sehr engagierte Eltern und die frühe Einbindung in Entscheidungsprozesse. Der Generation Z […]

Mehr lesen

6 Tipps zur erfolgreichen Bewerbung mit schlechtem Arbeitszeugnis

Arbeitszeugnisse geniessen in der Schweiz einen hohen Stellenwert und beeinflussen die Entscheidung massgebend, ob der Bewerber zum Vorstellungsgespräch eingeladen wird oder eben nicht. Trotzdem gibt es keinen Grund zur Panik, falls eines Ihrer Zeugnisse negativ ausgefallen ist. Hier erhalten Sie Tipps, wie Sie aus der Not eine Tugend machen und im Bewerbungsprozess erfolgreich bestehen. 1. […]

Mehr lesen

5 Punkte, die Sie bei Ihrer Online-Bewerbung beachten sollten

Ein Klick genügt – und weg ist die Bewerbung. Dabei erstaunt, wie viele Bewerbungsunterlagen unvollständig eingereicht werden. Ein prüfender Blick vor dem Klick kann den entscheidenden Qualitäts-Unterschied machen. Digitale Bewerbungsprozesse sind in unserer schnelllebigen und globalisierten Zeit kaum mehr wegzudenken. Gerade im Gesundheitswesen ist die Qualität der Bewerbungsunterlagen in den letzten Jahren angestiegen. Entsprechend hoch […]

Mehr lesen

Wie das Bewerbungsfoto zum Türöffner wird

Was im angelsächsischen Raum verpönt ist, gehört in der Schweiz zum guten Ton: das Businessfoto in der Bewerbung. Mit dem Portrait versetzt man keine Berge, aber wer ein paar Grundregeln befolgt, verschafft sich Pluspunkte. 1. Sparen Sie nicht beim Bewerbungsfoto! Lassen Sie sich vom professionellen Business-Fotografen ins richtige Licht rücken. Er berät Sie zur optimalen […]

Mehr lesen

#StettlerSeminar2017 (4/4)

Chancen und Risiken der Digitalisierung in der Rekrutierung und Digital Leadership Die Megatrends der Stunde? „Sinnsuche statt klassische Erwerbsarbeit und die komplette Neubewertung von Leistung“, erklärt Birgit Troschel, Diplom-Psychologin, Partner und Mitglied der Geschäftsleitung der Stettler Consulting AG. Lesen Sie im letzten Teil unserer Serie #StettlerSeminar2017, wie sich diese Entwicklungen auf die Rekrutierung und Führung […]

Mehr lesen

#StettlerSeminar2017 (3/4)

Auswirkungen der Digitalisierung bei der Personalrekrutierung – Wo liegen die Chancen und Risiken, wenn Algorithmen bei der Personalauswahl mitentscheiden? Eigentlich müssten HR Fachkräfte Luftsprünge machen. Die Digitalisierung eröffnet ihnen schliesslich den Zugang zu einem riesigen Pool an Kandidaten-Profilen. Die Krux an der Sache: Der geeignete Mitarbeitende für eine Vakanz ist dadurch nicht gefunden. Leicht sieht […]

Mehr lesen

#StettlerSeminar2017 (2/4)

Die digitale Transformation im Pharmavertrieb – Was für den Erfolg in Zukunft zählt Im Strom der Digitalisierung bilden starke Pharma-Regulierungen keine Dämme mehr. Die Schonfrist ist längst vorüber! Marios Ntinis, Business Unit Director Specialty Care, Roche Pharma (Schweiz) AG identifiziert Schlüsselfähigkeiten für den Erfolg, erklärt warum der Aussendienst bei Roche weiterhin eine zentrale Rolle spielt […]

Mehr lesen

#StettlerSeminar2017 (1/4)

Die Rolle der Industrie in der Digitalisierung des Gesundheitswesens – Driver, Enabler oder Follower? Arbeiten mit neuen IT-Tools ist bloss die Spitze des Eisbergs. Virtuelle Teams, matrixorganisierte Strukturen, ein erhöhter Kommunikationsbedarf sowie konstanter Wandel sind ebenfalls bekannte Nebenwirkungen der Digitalisierung im Gesundheitswesen. „Gleichzeitig kommt es vor, dass Bestellungen per Fax eingehen“, erklärt Roman Iselin, Country […]

Mehr lesen

#StettlerSeminar2017

Chancen und Risiken der Digitalisierung Die Digitalisierung im Gesundheitswesen steht im Vergleich zu anderen Branchen zwar noch am Anfang der Reise. Sie schreitet jedoch im Eiltempo voran. Höchste Zeit also, den Kompass auf Erfolgskurs auszurichten! Aus diesem aktuellen Anlass führte die Stettler Consulting AG am vergangenen Freitag das diesjährige Stettler-Seminar im Hotel Radisson Blu am […]

Mehr lesen

Verpassen Sie keine Artikel mehr, folgen Sie uns auf:

Facebook Xing LinkedIn Twitter