Diese Stelle ist bereits besetzt!

Sichern Sie die Qualität von medizinischen Arzneimitteln und Produkten

Unser Kunde mit Sitz in der Region Zentralschweiz/Mittelland ist ein weltbekanntes Technologie-unternehmen und Marktführer in der Herstellung von medizinischen Produkten und Arzneimitteln von höchster Qualität. Er leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität der betroffenen Patienten. Zur Unterstützung der stetigen Qualitätssicherung suchen wir in seinem Auftrag eine technisch versierte, selbständig und strukturiert arbeitende Persönlichkeit als

Region: Mittelland und Zentralschweiz

GMP / GDP Specialist (Teilzeit 50% – 60%) GWM 8761

In dieser wichtigen Funktion innerhalb der Abteilung „Qualitätssicherung“ evaluieren und erheben Sie die relevanten Daten im gesamten Herstellungsprozess der medizinischen und pharmazeutischen Gase von der Produktion über die Qualitätsprüfung bis hin zum Endprodukt. Zusätzlich analysieren Sie die Daten und werten diese grafisch und tabellarisch aus. Aus den gewonnenen Informationen planen und erstellen Sie selbständig und termingerecht die jährlichen „Product Quality Reports“ zuhanden der internen Stellen sowie den externen Kontrollinstanzen wie dem Heilmittelinspektorat. Durch Ihre Fähigkeit zum vernetzten Denken sind Sie ebenfalls in der Lage, die Daten zu interpretieren und daraus Verbesserungsvorschläge für den gesamten Herstellungsprozess abzuleiten. Die Untersuchung und Dokumentation von Qualitäts-beschwerden, Abweichungen und OOS-Ereignissen, deren Ursachenermittlung und die Unterbreitung von Lösungsvorschlägen sowie deren Überwachung gehören ebenfalls zu Ihrem spannenden Aufgabengebiet. Die Unterstützung der „FvP Herstellung“ und des Qualitätsmanagers sowie die Mitarbeit und Stellvertretung in Regulatory Affairs-Projekten runden Ihr vielseitiges Tätigkeitsgebiet ab.

Zur Besetzung dieser interessanten und herausfordernden Position besitzen Sie ein naturwissen-schaftliches oder technisches Ingenieur-Studium (Chemie, Biologie, Pharmazie, Lebensmittel, Verfahrenstechnik, Anlagenbau, etc.). Kenntnisse in der Qualitätssicherung und der Vorgaben im Herstellungsprozess von medizinischen und pharmazeutischen Produkten unter GMP-Bedingungen sind erwünscht. Weiter zählen Sie Ihre Affinität zu Zahlen, deren Darstellung und Interpretation sowie die Erstellung von Reports zu Ihren Stärken. Ausserdem zeichnen Sie sich durch Ihre exakte und selbständige Arbeitsweise aus und aufgrund Ihrer Kommunikationsfähigkeit verstehen Sie es, mit den unterschiedlichen internen und externen Ansprechpersonen zu interagieren. Neben Ihrer deutschen Muttersprache besitzen Sie gute Englischkenntnisse.

Möchten Sie einen wichtigen Beitrag zur Qualitätssicherung und Dokumentation der Herstellungsprozesse leisten? Suchen Sie eine spannende Tätigkeit in einem erfolgreichen Unternehmen mit gutem Image? Dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Referenz-Nummer GWM 8761 an Roger Stettler oder Jan Schadegg, die Ihnen für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung stehen.

Stettler Consulting AG
Executive Services Health Care
Burgstrasse 29, Postfach 228
CH-8706 Meilen
Tel. +41 (0) 43 288 43 43; Ref. Nr. GWM 8761
www.stettlerconsulting.ch
jobs@stettlerconsulting.ch