Diese Stelle ist bereits besetzt!

Innovative High-Tech Produkte in der Medizintechnik

Unser Kunde ist ein weltweit führendes Orthopädie-Unternehmen, das sich auf die Forschung und Entwicklung sowie die Produktion und den Vertrieb von Implantaten im Bereich der Orthopädie und der Unfall- und Wiederherstellungschirurgie konzentriert. Für den europäischen Hauptsitz in der Schweiz suchen wir eine dynamische, international erfahrene Manager-Persönlichkeit als

Region: Zürich und Umgebung

Head of Packaging Development EMEA GWM 8702

In dieser sehr spannenden Position sind Sie für die Steuerung der EMEA-Ressourcen zur Entwicklung, Prüfung und Einführung von sterilen und nicht-sterilen Verpackungen und Kennzeichnungssystemen für alle Produktlinien des Unternehmens verantwortlich. Weiter übernehmen Sie die strategische Führung und Ausrichtung auf die globale Organisation um Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Dabei gehören folgende Aufgaben zu Ihrem Tätigkeitsgebiet:

 

  • Erstellung von langfristigen strategischen Plänen, welche die Ziele für alle Arbeitsschritte bei der Verpackungsentwicklung zusammenfassen
  • Motivation und Führung der unterstellten Mitarbeiter um die vorgegebenen Schritte auszuführen, sich zu steigern und Ziele zu erreichen
  • Einsatz der Kenntnisse über den Wettbewerb, den orthopädischen Markt und das Produktpotenzial, um mit innovativen und kostengünstigen Verpackungen neue Geschäftsmöglichkeiten zu erschliessen
  • Zusammenarbeit mit den EMEA-Abteilungen zur Harmonisierung und Standardisierung der globalen Verpackungs- und Kennzeichnungsarbeiten des Unternehmens
  • Förderung der Innovation um Weltklasse-Design und zusätzlichen Wert bei der Verpackung von Produkten zu generieren

Um dieser Stelle kompetent vorstehen zu können, verfügen Sie über folgende Qualifikationen:

 

  • Höhere Ausbildung im Ingenieurwesen oder im Bereich Verpackungstechnik
  • Betriebswirtschaftliche Weiterbildung (z.B. MBA erwünscht)
  • Mindestens 10 Jahre Berufserfahrung in der Verpackungsentwicklung
  • Erfahrung im Vermarktungsprozess von Medizintechnik-Produkten
  • Umfassendes Verständnis von ISO13485, ISO11607, 21 CFR 820 und Prozessvalidierung
  • Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse, von Vorteil gute Französischkenntnisse

Suchen Sie eine neue berufliche Herausforderung in einem dynamischen und internationalen Umfeld? Dann nehmen Sie mit Roger Stettler oder Jan Schadegg Kontakt auf oder senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit dem Vermerk GWM 8702

Stettler Consulting AG
Executive Services Health Care
Burgstrasse 29, Postfach 228
CH-8706 Meilen
Tel. +41 (0) 43 288 43 43; Ref. Nr. GWM 8702
www.stettlerconsulting.ch
jobs@stettlerconsulting.ch