Diese Stelle ist bereits besetzt!

Die Formel 1 in der Medizintechnik

Unser Kunde, die Firma ICOTEC AG mit Sitz in Altstätten SG, ist ein innovatives Schweizer Medizintechnik-Unternehmen. Das einzigartige Herstellungsverfahren von röntgentransparenten Implantaten aus Karbon ermöglichen Chirurgen eine freie Sicht auf die dahinterliegenden Strukturen und eröffnen somit neue Chancen in der weiterführenden Diagnose und Therapie. In seinem Auftrag suchen wir eine dynamische, leistungsorientierte und kommunikative Macherpersönlichkeit als

Region: Ostschweiz

Leiter/in Engineering Spine & Trauma GWM 8613

Direkt dem Geschäftsführer unterstellt, sind Sie für die Leitung und Überwachung der Produktentwicklungs-Projekte sowie für die operative Führung eines kleines Entwicklungsteams verantwortlich. Bei der Projektumsetzung stehen Sie in engem Kontakt zu dem Portfoliomanager sowie Ärzten und externen Entwicklungspartnern. In dieser Schlüsselstelle sind Sie zudem für die regulatorischen Bestimmungen verantwortlich und unterstützen das Product Management hinsichtlich technischer Machbarkeit, Kosten und Qualitätsanforderungen. Mit viel Engagement und Gewissenhaftigkeit sind Sie für technische Abklärungen, Risikoanalysen sowie für die Terminüberwachung bezüglich Sicherstellung der Produktlieferungen zuständig. In enger Zusammenarbeit mit der ICOTEC-Akademie, bestehend aus mitarbeitenden Ärzten, sind Sie für die Ausarbeitung der Produkt- und Entwicklungspipeline mitverantwortlich. Weiter gehören allgemeine technische Untersuchungen, die Erstellung von Arbeitsrichtlinien sowie die Umsetzung von Vorgaben des QM-Systems zu ihrem vielseitigen und spannenden Aufgabengebiet.

Zur idealen Besetzung dieser anspruchsvollen Position verfügen Sie über ein technisches Ingenieur-Studium (HF, FH oder ETH) und über Branchenerfahrung in der Medizintechnik, vorzugsweise in den Bereichen Spine, Trauma oder Orthopädie. Idealerweise haben Sie sich betriebswirtschaftlich weitergebildet und besitzen erste Führungserfahrung. Gute IT-Kenntnisse sowie die Fähigkeit in Deutsch und Englisch zu kommunizieren, runden Ihr Profil ab.

Gehören Kreativität, Organisationstalent und Zuverlässigkeit zu Ihren persönlichen Stärken? Wollen Sie in einem jungen, dynamischen und wachsenden Unternehmen, welches sich für Innovation und modernste Technologie stark macht, Ihre berufliche Karriere fortsetzen und etwas bewegen? Dann rufen Sie uns an oder senden Sie direkt Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angaben der Referenznummer GWM 8613. Roger Stettler oder Jan Schadegg freuen sich, Sie persönlich kennen zu lernen.

Stettler Consulting AG
Executive Services Health Care
Burgstrasse 29, Postfach 228
CH-8706 Meilen
Tel. +41 (0) 43 288 43 43; Ref. Nr. GWM 8613
www.stettlerconsulting.ch
jobs@stettlerconsulting.ch